top of page

Kontakt

Sie finden mich an zwei Standorten. Für Anfragen bei Ihrer Krankenkasse gilt die Praxis in Männedorf ZH. 

Raum Zürich

Praxis Craniosacral Therapie
Schönauweg 31
CH-8708 Männedorf ZH
www.craniocoach.ch


Mittwoch 14:30 - 17:00
Donnerstag 8:00 - 17:00
Freitag 8:00 - 16:00

 
Ausgebucht

Raum Biel

Praxis Moll
Theodor Kocher-Strasse 1
CH-2502 Biel/Bienne BE
www.therapiemoll.ch


Montag 9:00 - 19:00
Dienstag 7:30 - 19:00
Mittwoch 7:30 - 12:00
Freie Termine
Bitte vereinbaren Sie zuerst einen Termin und schicken Sie die Anmeldung danach.
Anmeldung
Anmeldung

 Konditionen

- Termine werden auf Anfrage vergeben.   - Die Terminbuchung ist verbindlich und kann bis 24h vor Termin abgesagt werden. Für Termine am Montag gilt der Freitag als Tag der Absage. Nicht wahrgenommene Termine sind kostenpflichtig. - Dauer und Rhythmus der Behandlungen sind individuell und richten sich nach den Bedürfnissen und Symptomen des Klienten. - Der Therapeut weist darauf hin, wenn für bestimmte Entwicklungen/Symptome andere Therapien nötig sind oder die angebotenen Methoden nicht indiziert ist. - Die Kombination mit anderen Therapien wird individuell abgeklärt. - Die Therapie ist so ausgerichtet, dass Respekt und Sicherheit gewährleistet sind und der Prozess zur Stärkung der Resilienz und Persönlichkeitsreifung dient. - Mit Einstieg in den therapeutischen Prozess entsteht eine Zusammenarbeit, der gegenseitigen Respekt und Vertrauen zugrunde liegt. - Klientinnen und Klienten werden gebeten, Veränderung im Therapie-Setting mitzuteilen. - Der Inhalt der Therapie ist vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht. Der Austausch mit Fach- und Bezugspersonen wird im Einverständnisformular schriftlich festgelegt.  Fachstellen (Arzt, Behörde, Versicherung) können zur Beurteilung eines Falles von Therapieverlauf und -zweck einen Bericht anfordern, mit der Einwilligung der Klientin oder des Klienten. Der Austausch von Klientendaten unter Fachpersonen erfolgt über den gesicherten HIN-Mailaccount. - Eine Therapiebescheinigung kann beim Therapeuten angefordert werden. - Der Therapeut erstellt keine Diagnosen und verabreicht keine Medikamente, stattdessen erfolgen Befunderhebung und Empfehlungen.  - Leistungen werden nach TARMED mit einem Taxpunkt von 12.00 pro 5 Minuten verrechnet, was einem Stundentarif CHF 144.00 entspricht.  - Die methodenspezifische Behandlung wird in der Regel durch die Zusatzversicherung VVG vergütet. Nicht methodenspezifische Begleitung wird als solche in der TARMED-Abrechnung gekennzeichnet und mit einem Taxpunkt von 12.00 verrechnet. - Der Therapeut ist über die Registrierungsstellen EMR, ASCA, SNE und Visana bei allen Schweizer Gesundheitsversicherungen anerkannt. Höhe und Konditionen der Vergütung wird von der Krankenkasse bestimmt. Für Auskünfte bei den Krankenkassen gelten die Methode (Craniosacral Therapie), der Geschäftssitz (Mischa Kaufmann, Schönauweg 31, 8708 Männedorf) und die Zulassungsnummer (B761661). - Die Abklärung zur Deckung des Versicherers liegt in der Verantwortung der Klientin und des Klienten.  - Die Leistungen werden regelmässig per Ende Monat über die Firma Healthadvisor in Rechnung gestellt, inklusive eines Rückforderungsbelegs für die Zusatzversicherung. Die Zustellung erfolgt in der Regel per Mail, kann aber individuell geregelt werden. ​ ​ ​

Konditionen

 AGB - Datenschutz

​Allgemeine Geschäfts-Bedingungen AGB & Datenschutz gemäss DSG Stand 12.07.2023 ​ 1. Die vorliegende AGB beziehen sich auf die Tätigkeit des Therapeuten Mischa Kaufmann, Komplementär Therapeut ED, mit der Zulassungsnummer ZSR-Nr.: B761660, nachfolgenden "Therapeut" genannt, mit der UID Unternehmer Identifikation-Nummer CHE-311.877.428 und dem Firmennamen Praxis Craniosacral Therapie, Schönauweg 31, 8708 Männedorf, nachfolgend "Therapie" genannt und dem geschäftlichen Verhältnis zur seinen Klienten, Klientinnen und deren gesetzlichen Vertreter, nachfolgend "Klient" genannt.  2. Zwischen Klient und Therapeut besteht ein Vertragsverhältnis, welches durch das Schweizerische Obligationenrecht OR geregelt ist. Bei minderjährigen oder unmündigen Klienten müssen das Einverständnis des gesetzlichen Vertreters vorliegen. 3. Als Vertrag gilt ab erfolgtem Ersttermin das Einverständnis des Klienten, erhaltene therapeutische oder beratende Leistung, fristgerecht zu bezahlen. Weitere Leistung erfolgen aufgrund von mündlicher oder schriftlicher gegenseitiger Vereinbarung, wie zB. weitere Termine, Koordinationsarbeit, Berichte. 4. Durch die Zusage eines vereinbarten Termins anerkennt der Klient die Verbindlichkeit der gegenseitigen Vereinbarung, und sagt bei Verhinderung den Termin bis spätestens 24h an Werktagen (Montag bis Freitag) vor Terminbeginn ab. Danach ist der Termin selbstzahlend kostenpflichtig. 5. Die Vergütung Dritter (zB. Versicherung, Amtsstelle, Eltern) hat keinen Einfluss auf die Gültigkeit dieses Vertrages. 6. Eine vom Klienten begründete Zahlungsverweigerung kann primär einvernehmlich geregelt werden. Eine unbegründete Zahlungsverweigerung zieht nach Ablauf der Mahnfrist rechtliche Schritte nach sich, beginnend mit dem für den Klienten zuständigen Betreibungsamts.  7. Die therapeutische Leistung und Kompetenzen erfolgen nach den Grundlagen der Berufsethischen Grundsätze der Komplementär Therapie gemäss OdA-KT und CRANIOSUISSE. In der Therapie können aus rechtlichen Gründen keine Diagnose erstellt und keine Medikamente verabreicht werden.  8. Die Therapie erfüllt in der Schweiz die gesetzlichen Richtlinien für Krankenversicherer WZW (Wirksamkeit-Zweckmässigkeit-Wirtschaftlichkeit) und wird TARMED konform abgerechnet. 9. Fortlaufende Qualitätsprüfungen und Zulassung finden durch EMR / ASCA / CRANIOSUISSE statt. 10. Der Inhalt der Therapie ist vertraulich und unterliegt der Schweigepflicht. Der Austausch mit Fach- und Bezugspersonen wird grundsätzlich und/oder im Umfang im Einverständnisformular vor Therapiebeginn schriftlich festgelegt und vom Klienten signiert. Der gesicherte Austausch von Klientendaten findet über die Firma HIN.CH statt. 11. Die Patientendokumentation wird rechtskonform durch die Firma HEALTHADVISOR.CH gesichert und aufbewahrt. 12. Gemäss dem neuen Datenschutzgesetz nDSG, vom 1. September 2023, ist folgendes geregelt: - Das Einverständnisformular, in dem der Klient der Rechnungsübermittlung und Kommunikation über unverschlüsseltem Emailverkehr zustimmt und über die Risiken informiert wird. - Die Cookies auf der Webseite Craniocoach.ch, welche nicht kommerziell verarbeitet und lediglich für internen Statistik verwendet werden.  - Abfragen über Google und deren Funktionen sind hingegen vom Datenschutz des Google-Unternehmens bestimmt.   - Datenschutz von Drittanbietern: Die Patientendokumentation der Therapie wird von der Firma Healthadvisor, Solothurn, geführt. Für Notizen und Dokumente wird Goodnotes, Word, Adobe und Icloud verwendet, derer Datenschutzbestimmungen dem gesetzlichen Rahmen des EWR angepasst sind. Laufende informelle Kommunikation kann über nicht verschlüsselte Übermittlungsmedien stattfinden, wozu der Klient ausdrücklich um Erlaubnis gefragt wird.  13. Für rechtliche und gerichtliche Belange gilt der Firmensitz in CH-8708 Männedorf.

AGB
bottom of page